Was ist Healthcare Mittelhessen?

Bildung, Forschung, Wirtschaft: Die intensive Vernetzung im Gesundheitssektor und der Medizin macht den Standort Mittelhessen deutschlandweit besonders. Diese Vernetzung im Bereich Healthcare wollen wir noch stärker mit der Marke Mittelhessen verbinden, um neue Investoren, Fachkräfte und Kooperationspartner vom erfolgreichen Medizinwirtschaftsstandort Mittelhessens zu überzeugen.

Die Universität Marburg hat deutschlandweit den größten Fachbereich für Pharmazie.

Mit einem Umsatz von vier Milliarden Euro und einer Exportquote von über 90 Prozent ist Hessen eine der tragenden Säulen der deutschen Medizintechnikbranche.

Rund 150 mittelhessische Firmen sind auf den Bereich Pharma und Medizintechnik spezialisiert.

Mit rund 9.600 Mitarbeitern ist das Universitätsklinikum Gießen/Marburg (UKGM) das größte mittelhessische Unternehmen, sowie das drittgrößte Universitätsklinikum Deutschlands.

Corona News

Innovationen gegen Corona

Die Stärke des Healthcare-Hotspots im Herzen Deutschlands zeigt sich gerade in der Coronakrise: in Mittelhessen laufen dieser Tage viele Stränge des nationalen und globalen Geschehens zusammen. Wir geben einen Überblick zu den spannendsten Projekten.

> Hier mehr erfahren

Werner Seeger beschäftigt sich seit mehr als drei Jahrzehnten mit Viren. Im Interview spricht der Mediziner über die Corona-Lage am UKGM, vielversprechende Studien und erklärt, was er über die Entscheidungen von Politikern denkt.
Artikel lesen
Ein Impfstoff gegen die Atemwegskrankheit MERS könnte den Durchbruch gegen SARS-CoV-2 bringen! Auch Wissenschaftler der Universität Marburg beteiligen sich maßgeblich an der Entwicklung nach einem wirksamen Impfstoff gegen das Coronavirus.
Artikel lesen

Aktuelle Beiträge

TIG Gießen
Fehlende Aufträge, kein Netzwerk, Geldknappheit: Die Gründe einer Startup-Pleite sind vielfältig. Das Technologie- und Innovationszentrum Gießen (TIG) unterstützt deshalb junge Unternehmen von Beginn an und ermöglicht ihnen einen erfolgreichen Start.
Artikel lesen
Ein Liter Blutplasma kann in 17 verschiedenen Produktlinien gegen seltene Krankheiten eingesetzt werden: Das Marburger Biotechnologie-Unternehmen CSL Behring stellt daraus Medikamente her – etwa gegen das Hereditäre Angioödem (HAE) oder Hämophilie.
Artikel lesen
Ebolavirus Epidemien
Die Marburger Wissenschaftlerin Dr. Nadine Biedenkopf forscht an Mitteln gegen gefährliche Viren, wie Ebola. Silvestrol macht Hoffnung.
Artikel lesen
Healthcare_mittelhessen_netzwerk_austausch_recruitung_w

SPANNENDE STORY? INNOVATIVER SERVICE?

Wir bringen Ihren Content auf den Blog.
Kontaktieren Sie uns. 

FOLGEN SIE UNS AUF…

facebook - Healthcare Mittelhessen   LinkedIn - Healthcare Mittelhessen