Corona News

Innovationen gegen Corona

Die Stärke des Healthcare-Hotspots im Herzen Deutschlands zeigt sich gerade in der Coronakrise: in Mittelhessen laufen dieser Tage viele Stränge des nationalen und globalen Geschehens zusammen. Wir geben einen Überblick zu den spannendsten Projekten.

> Hier mehr erfahren

Neutralisierende Antikörper können gegen COVID-19 helfen, da sie das Potenzial haben, Viren gezielt auszuschalten. Ein neuentwickelter Antikörper, der das SARS-Coronavirus-2 unschädlich macht, wird derzeit klinisch geprüft.
Artikel lesen
Die Corona-Forschung vorantreiben – das haben die Universitäten Frankfurt, Marburg und Gießen im “Pandemienetzwerk hessische Universitätsmedizin” im Fokus. Das Wissenschaftsministerium Hessen fördert dies mit 4,35 Millionen Euro.
Artikel lesen
Healthcare Storys
Ob zu früh geboren, frisch operiert oder krank: Manche Neugeborene beginnen ihr Leben auf der Intensivstation und müssen beatmet werden. Ein Verbundprojekt entwickelt speziell für diese Kinder ein neues Beatmungsgerät.
Artikel lesen
Prof. Dr. Katharina Krause ist seit fast 10 Jahren Präsidentin der Philipps-Universität Marburg. Hier spricht sie über die Besonderheiten Marburgs und warum junge Forscher die Stadt zu schätzen wissen.
Artikel lesen
Multiresistente Keime werden gefährlich, wenn sie über Wunden in den Körper eindringen und eine Infektion auslösen. Forscher aus Gießen wollen die Erreger verstehen und dadurch ihre Ausbreitung verhindern.
Artikel lesen
Prof. Dr. Joybrato Mukherjee, der Präsident der Justus-Liebig-Universität Giessen, spricht über Spitzenforschung und exzellente Wissenschaft sowie die aktuellen Herausforderungen in der Medizin.
Artikel lesen
Prof. Dr. Harald Renz ist ärztlicher Geschäftsführer der Uniklinik Marburg und weiß als Labormediziner ganz genau wie wichtig individualisierte klinische Diagnostik ist.
Artikel lesen
Prof. Dr. Ralph Schermuly vom Deutschen Zentrum für Lungenforschung am Fachbereich Medizin der Justus-Liebig-Universität Gießen
Prof. Dr. Ralph Schermuly ist Experte auf dem Gebiet der Pulmonalen Hypertonie an der Universität Giessen. Im Interview berichtet er über zahlreiche Forschungsansätze, um die Krankheit besser zu verstehen.
Artikel lesen

SPANNENDE STORY? INNOVATIVER SERVICE?

Wir bringen Ihren Content auf den Blog.
Kontaktieren Sie uns. 

FOLGEN SIE UNS AUF…

facebook - Healthcare Mittelhessen   LinkedIn - Healthcare Mittelhessen   LinkedIn - Healthcare Mittelhessen