Neuer Corona-Labortest: Schnell und sicher

Corona-Labortests sind knapp – aber doch dringend notwendig, um die Zahl an Neuinfektionen mit COVID-19 weiter einzudämmen. Denn ein Nasen- und Rachenabstrich kann sicher nachweisen, wer Träger von SARS-CoV-2 ist und wer nicht. BAG Diagnostics hat einen neuen Schnelltest dafür entwickelt.

Pflanzenbasierter Lack gegen Corona-Viren

Das Gießener Unternehmen Munditia Technologies GmbH hat eine antivirale und antibakterielle Oberflächenbeschichtung mit Langzeitwirkung entwickelt, die SARS-CoV-2 Viren abtötet. Diese Entwicklung könnte weltweit ein Durchbruch für Hygienemaßnahmen gegen die Corona-Pandemie sein.

Kostengünstiges Beatmungsgerät

Beatmungsgeräte sind derzeit knappes Gut. Wissenschaftler der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) und des Universitätsklinikums Gießen/Marburg (UKGM) haben einfache und kostengünstige Lösung entwickelt.

Veterinärmedizin hilft in Corona-Krise

Das Bundesministerium für Landwirtschaft hat alle Angestellten im veterinärmedizinischen Bereich als systemrelevant in der Corona-Krise deklariert. Gießener Veterinärmedizinern reicht das nicht – sie arbeiten an vielfältiger Unterstützung für den Humansektor.

Gegen Corona hilft auch Innovation

Weltweit stemmen sich Mediziner mit allen Mitteln gegen die Bedrohung durch Corona: Forscher und Entwickler arbeiten an Lösungen, um die Covid-19-Pandemie einzudämmen – und Patienten zu behandeln. Auch Innovationen der Medizintechnik aus Mittelhessen tragen dazu bei.